15-Tage-Seniorenkurreise

Erleben Sie einen traumhaften Kururlaub in Swinemünde

Hotel Atol Resort

  • Inklusive Vollpension
  • Preisnachlass bei Selbstanreise

Im Jahr 1824 wurde die erste Badesaison in Swinemünde eingeläutet. Vieles hat sich über die Jahrzehnte verändert, doch immer hat sich die Sonne hier besonders wohlgefühlt. Doch nicht nur mit dieser exklusiven Lage kann die polnische Ostseestadt aufwarten – sie gilt darüber hinaus als viertes Kaiserbad, denn mit seiner traumhaften Strandpromenade ist mit den drei deutschen Kaiserbädern Bansin, Ahlbeck und Heringsdorf verbunden.

Die Hafenstadt mit ihrem besonders schönen Küstenbereich zählt zu den bekanntesten Kurorten an der polnischen Ostsee. Zahlreiche Solequellen, ein 12 Kilometer langer Sandstrand, Geschäfte und Cafés laden zum Verweilen ein. Das große Kurviertel besticht mit einem sehr schönen Kurpark sowie alten Villen im Bäderstil des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Vom Swinemünder Leuchtturm gleitet der Blick über den Hafen auf das Meer. 1857 wurde der Turm fertiggestellt und ist mit seinen 68 Metern über See für damalige Zeiten eine Meisterleistung. Die West- und die Ostmole entstanden Anfang des 19. Jahrhunderts. Auf der Westmole befindet sich die weiße Mühlenbake, ein Wahrzeichen Swinemündes. Erst vor einiger Zeit wurden zahlreiche neue Investitionen in Swinemünde gemacht, darunter die Gesundheitspromenade, die mit zentralen Springbrunnen, chinesischen Hanfpalmen, Gymnastik- und Trainingsgeräten sowie zahlreichen Sitzbänken und Liegen überzeugt. Viele kurfreudige Deutsche verreisen Jahr für Jahr ins Nachbarland Polen. Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, des Stütz- und Bewegungsapparates sowie der Atemwege lassen sich hier durch gesundheitsfördernde Maßnahmen gut behandeln. Dazu trägt auch das wohltuende Klima mit Sonne, Salzwasser und Wind bei. Selbst auf der Haut ist der Effekt spürbar, indem der Salzanteil entzündungshemmend wirkt. Diese und ähnliche Faktoren haben zur Beliebtheit des Bäderwesens und des Kurortes Swinemündes beigetragen.

Nachfolgend aufgeführte Kuranwendungen können vom Arzt verordnet werden:

Kryotherapie • Moorpackung • Solluxlampe • Bio-V-Lampen • Diadynamik • Magnetfeldtherapie • Interdynamik • Ultraschall • Inhalation • Laser


Atol Resort

In direkter Nähe zum Strand und der Promenade bietet das Hotel Atol Resort in Swinemünde eine beliebte Lage mit optimalen Voraussetzungen für einen erholsamen Urlaub an der Ostsee. Die gemütlichen Zimmer des vierstöckigen Hauses sind über Lift erreichbar und mit Dusche, WC, Bademantel, größtenteils Balkon beziehungsweise Terrasse, Kühlschrank, Fernseher, Telefon und WLAN ausgestattet. Im Erdgeschoss finden Sie das Restaurant. Wenige Schritte entfernt ist das Schwesterhotel „Atol“, dort können Sie kostenfrei Hallenbad, Jacuzzi und Fitnessraum nutzen.



1. Tag: Anreise Swinemünde

2. – 14. Tag: Aufenthalt

Swinemünde ist bei Kurgästen von nah und fern bestens bekannt für ihren langen breiten Sandstrand, wohltuend gemäßigtes Seeklima, viele Sonnentage, Naturmoor und Solequellen. Im Norden wird die Inselstadt von der Ostsee, im Osten vom Fluss Swine und im Süden vom Stettiner Haff umgeben. Für den unvergesslichen Urlaub sorgen wunderschöne Promenaden mit Cafés, Restaurants, Kurparks, Bäderviertel und die glanzvoll restaurierten Villen aus der Belle Époque, die im Kurviertel an die Kurtradition Swinemündes erinnern. Herrlich bunt und modern geht es zu in der Innenstadt. So manches Schnäppchen lässt sich hier und auf dem „Polenmarkt“ der Hafenstadt erstehen. Vorbei am Jachthafen und den ehemaligen Schanzen des Befestigungshafens bis hin zum höchsten Leuchtturm an der Ostsee sowie dem Wahrzeichen Swinemündes, der Bake im Stil einer griechischen Windmühle, gibt es viele weitere Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Kein Wunder, dass vor allem die Deutschen das polnische Ostseebad lieben gelernt haben. Noch so viel mehr Erfahrungen können Sie während einer 15-tägigen Seniorenkurreise erleben. Angefangen von den einst von Lenné angelegten Kurpark, die Naturinsel Wollin, das Fischereimuseum… – Ihr SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer vor Ort berät Sie gern.

15. Tag: Rückreise


Pro Person im DZ/ZB, inkl. Vollpension, ab

885,-

  • Einzelzimmerzuschlag: € 240,-
  • Preisnachlass bei Selbstanreise: € 50,- p. P.!
  • Kurtaxe wird vor Ort erhoben.
  • Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,-
  • Zuzüglich Treibstoffzuschlag: € 20,- pro Person
Lieber telefonisch buchen? Gerne!
Kostenfreie Buchungshotline

0800 - 123 19 19

täglich (auch Sonn- und Feiertags) von 08:00 bis 18:00 Uhr

Termine & Preise

(Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin)

23.04.2022 - 07.05.2022 2 € 885,00 beendet
07.05.2022 - 21.05.2022 3 € 885,00 beendet
21.05.2022 - 04.06.2022 4,5 € 885,00 beendet
04.06.2022 - 18.06.2022 1 € 885,00 beendet
18.06.2022 - 02.07.2022 2 € 1.105,00 beendet
02.07.2022 - 16.07.2022 3 € 1.105,00 beendet
16.07.2022 - 30.07.2022 4,5 € 1.105,00 beendet
30.07.2022 - 13.08.2022 1 € 1.105,00 beendet
13.08.2022 - 27.08.2022 2 € 1.105,00 anfragen »
27.08.2022 - 10.09.2022 3 € 1.015,00  
10.09.2022 - 24.09.2022 4,5 € 1.015,00 anfragen »
24.09.2022 - 08.10.2022 1 € 885,00 anfragen »
08.10.2022 - 22.10.2022 2 € 885,00 anfragen »

Zustiegsregionen

1 Altenburg, Arnstadt, Berlin, Dessau, Eisenach, Erfurt, Gera, Gotha, Halle, Jena, Kassel, Leipzig, Naumburg, Potsdam, Weimar und Zeitz

2 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig, Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf, Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich, Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt, Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede, Minden, Mönchengladbach, Moers, Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg, Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg, Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

3 Bautzen, Chemnitz, Cottbus, Döbeln, Dresden, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder, Freiberg, Fürstenwalde, Görlitz, Hoyerswerda, Reichenbach, Senftenberg, Spremberg und Zwickau

4 Brandenburg, Braunschweig, Burg, Celle, Gifhorn, Goslar, Halberstadt, Haldensleben, Hannover, Helmstedt, Hildesheim, Magdeburg, Nienburg, Northeim, Peine, Autohof Rhüden, Salzgitter, Stendal, Wernigerode, Wolfenbüttel und Wolfsburg

5 Aurich, Bad Zwischenahn, Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst, Emden, Hamburg, Leer, Lübeck, Lüneburg, Neubrandenburg, Neustrelitz, Oldenburg, Osterholz-Scharmbeck, Papenburg, Sande, Schwerin, Soltau, Uelzen, Varel, Wilhelmshaven und Wismar

Beispiele der aus einem wechselnden Angebot vor Ort buchbaren Ausflüge:

Vor Ort buchbare Ausflüge
(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

  • Kolberg mit Stadtführung
  • Inselrundfahrt Wollin
  • Stettin mit Stadtführung
  • Rund um Usedom, Heringsdorf, Kasibor und Wasserschloss Mellenthin
  • Pommerns Riviera
  • Stadtrundfahrt Swinemünde mit der Bäderbahn (deutschsprachige Informationen)
  • Hafenrundfahrt mit dem Panoramaschiff

Leistungen

  • Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC und Getränkeselfservice
  • 14 Übernachtungen in komfortablen Zimmern mit Dusche, WC und Kühlschrank
  • 14 × reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 13 × Mittagessen als Buffet
  • 14 × Abendessen als Buffet oder 3-Gang-Menü
  • Getränke wie Wasser und Tee während der Einnahme der Mahlzeiten
  • Lunchpaket am Tag der Abreise
  • Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die Direktion des Hauses mit Programmvorstellung
  • Willkommenscocktail
  • Geführte Spaziergänge
  • Videovortrag über die Region
  • Ein Tanzabend pro Woche
  • Filmabend
  • Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus
  • Kostenlose Nutzung von Hallenbad, Jacuzzi und Fitnessraum im Hotel Atol
  • Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team
  • Kofferservice in der Unterkunft
  • WLAN

Kurleistungen

  • Eingangsuntersuchung durch einen deutschsprachigen Arzt
  • 20 Anwendungen (2 × täglich – außer am Wochenende und an polnischen Feiertagen)
  • Bestätigung der durchgeführten Behandlungen für die Krankenkasse mit Preisangaben