Reise suchen

geschrieben am 14.07.2017

Am Ostseestrand in Kühlungsborn

Meereswellen,

Um der großen Nachfrage der Sommerfrischler an den Stränden unserer Meere gerecht zu werden, bot es sich vor Jahrzehnten an, große „Burgen“, so genannte Bettenburgen zu errichten. Wie wohltuend und gemütlich präsentieren sich da die überschaubaren, kleineren Hotels, mit einem ganz individuellen Charme. Hier findet der Gast Ruhe, kann entspannen, kommt ins Gespräch, ist nicht einer von vielen, sondern Frau und Herr soundso – und das fühlt sich dann an, als wäre man daheim – auf dieser Seite daheim am Ostseestrand.

Kommen Sie mit ins MORADA Hotel Arendsee, im so beliebten Ostseebad Kühlungsborn, das seit vielen Jahren unseren Gästen diese fast familiäre Atmosphäre bietet. Hinsichtlich seiner Kapazität ist es recht überschaubar und die wohltuende Stimmung setzt sich im Hause fort. Da ist die kleine Bar mit vier Tischen und bequemen Sesseln im Eingangsbereich. Ihr gegenüber befindet sich das Restaurant, das architektonisch sehr einladend wirkt und seine große Fensterfront zur verkehrsberuhigten Ostseeallee nicht nur viel Licht hereinlässt, sondern auch interessante Ausblicke auf die Flaniermeile bietet.

Dem Ort der Einnahme Ihrer Mahlzeiten vorgelagert ist eine kleine Terrasse mit großen Sonnenschirmen und hier schon ist oftmals das Rauschen der Wellen der Ostsee gut zu vernehmen, so nah sind Sie diesen. Nur wenige Schritte sind es bis zum feinen, breiten Sandstrand des Seebades und bis zur kilometerlangen Strandpromenade. Die entlang zu spazieren, ist schon ein reines Vergnügen. Der Blick zum Horizont und den dort vorbeiziehenden weißen Schiffen ist frei. Kleine gastronomische Einrichtungen laden zum Verweilen und Schauen ein.

Vom Standort des MORADA Hotel Arendsee lässt sich auch gut Kühlungsborn-West mit seinem pulsierenden Baltic Platz und den Einkaufszeilen Hermannstraße und Unter den Kolonnaden erkunden. Konzertgarten, Cafés, die Kunsthalle u. v. m. sorgen zudem für Kurzweil. Sehr angenehm gestaltet sich auch das unmittelbare Umfeld des gern besuchten Hauses der Morada Gruppe. Beachtenswerte Villen aus der Zeit der sogenannten Bäderarchitektur rahmen es buchstäblich ein und in seinem Rücken erstreckt sich der Stadtwald mit Spazierwegen, Bänken zum Entspannen und aufgrund seiner Naturbelassenheit auch zahlreichen Waldvögeln.

Von den Unternehmungen zurückgekehrt, nimmt Sie ein freundliches Team in Empfang. Ein Aufzug führt in die insgesamt drei Etagen des Hauses mit den nur 66 Doppel- und Zweibettzimmern. Komfortabel sind sie mit Flachbildfernseher, Radio, Telefon und WLAN, Dusche, WC und Föhn ausgestattet. Nach einer erholsamen Nacht wartet ein neuer schöner Tag darauf, Sie beispielsweise bei vor Ort buchbaren Ausflügen mit der vielfältigen Küstenregion Mecklenburg-Vorpommerns Bekanntschaft schließen zu lassen.

Passende Reise zu diesem Artikel:

8-Tage-Seniorenreise schon ab € 479,- p.P.

Meereswellen, Ostseestrand und familiärer Charme

MORADA Hotel Arendsee in Kühlungsborn

Besuchen Sie uns ab sofort auch auf facebook!

Hinterlassen Sie einen Gruss, finden Sie Freunde und Bekannte und geben Sie gerne ein „Gefällt mir” – wir freuen uns

Aktuelle Angebote

Reisebüro finden