Reise suchen

geschrieben am 29.03.2017

Bad Pyrmont

Residieren

Zurückgekehrt von unserer neuen 8-Tage- Seniorenreise ins weltbekannte niedersächsische Staatsbad Bad Pyrmont, zwischen Weserbergland und Teutoburger Wald, werden Sie im Supermarkt die Getränkeflaschen mit dem Aufdruck „Bad Pyrmonter“ aus einem ganz anderen Blickwinkel heraus als bisher betrachten, aus einem liebe- und erinnerungsvollen und an wunderbare Tage Ihres Aufenthaltes zurückdenken. Doch dazu müssen Sie erst mal hin!

Mit Ihrem Besuch reihen Sie sich ein in eine lange Liste Prominenter. Bis ins 18. Jahrhundert reichen die Anfänge als international beachteter Kurort zurück und die besondere Unterkunft, die wir für unsere Gäste ausgewählt haben, soll das erste Kurhaus der Welt gewesen sein! Es wird Ihnen gefallen, das Hotel Fürstenhof, in dem es sich wie „damals“ fürstlich residieren lässt. Das nostalgisch- elegant eingerichtete Restaurant, die Jugendstilterrasse und Zimmer mit individueller Note und komfortabler Ausstattung laden zum Wohlfühlen im der Steigenberger AG zugehörigen Hotel ein. Ein Aufzug ist vorhanden und in der dem Hotel Fürstenhof angeschlossenen Klinik können Sie zu ausgesuchten Zeiten das Solebad benutzen.

Spazieren Sie wie einst der Hochadel vom Standort des Hotels, dem Brunnenplatz mit dem „Hylligen Born“, mit der belebten Wandelhalle und den historischen Fassaden die breite Hauptallee entlang, am Kurtheater vorbei… Schauen Sie sich in den eleganten Geschäften um, gönnen Sie sich eine Auszeit in einem der zahlreichen Cafés, fühlen Sie sich wie in einer anderen Zeit gut aufgehoben!

Als der Anziehungspunkt im Kurort Bad Pyrmont gilt der 2005 als schönster Park Deutschlands ausgezeichnete 17 ha große Kurpark. Sie werden ihm sicher oft einen Besuch abstatten. Er befindet sich de facto gleich hinter dem Steigenberger-Hotel- Areal, nur wenige Gehminuten von Ihrem Urlaubszuhause! Weite Rasenflächen an breiten Spazierwegen, farbenfrohe Blumenarrangements, Rosenpavillon und Springbrunnenallee, Goldfischteich und Musikpavillon, Barfuß-Parcours und Kneippbecken… versprechen den so wichtigen Müßiggang. Außergewöhnliches Herzstück des Kurparks ist der Palmengarten mit seinen rund dreihundert, bis zu 11 Meter hohen Palmen.

Viele besondere Leistungen haben wir in den Aufenthalt schon eingebunden, wie den Besuch der berühmten Dunsthöhle oder den Quellenspaziergang unter sachkundiger Führung. Das Pyrmonter Heilwasser wird insbesondere zur Behandlung bei Herz-, Gefäß- und Kreislauferkrankungen, bei denen des Verdauungssystems, bei allgemeiner Schwäche und Erkrankungen der Atemwege eingesetzt. Gleich mehrere Quellen sorgen im heutigen Staatsbad für Kontinuität. Und vielleicht kommt bei einem Besuch der Getränkeabteilung Ihres Supermarktes dann doch so etwas wie Wehmut auf – unsere kostenlose Telefonnummer haben Sie ja!

Passende Reise zu diesem Artikel:

8-Tage-Seniorenreise schon ab € 565,- p.P.

Residieren im weltbekannten Kurort Bad Pyrmont

Hotel Fürstenhof

Besuchen Sie uns ab sofort auch auf facebook!

Hinterlassen Sie einen Gruss, finden Sie Freunde und Bekannte und geben Sie gerne ein „Gefällt mir” – wir freuen uns

Aktuelle Angebote

8-Tage-Seniorenreise - Wo Jadebusen und Nordsee verschmelzen

8 Tage ab

€ 575,-

Reisebüro finden