Reise suchen

geschrieben am 17.10.2016

Harzer Kleinod mit Naturpark-Gefühl

Naturerlebnis

Auch wenn so mancher meint, sie täten zu viel des Guten, die Naturschützer, werden wir an die Macht der Natur spätestens dann erinnert, wenn wieder mal eine Katastrophe, wie Hochwasser oder Wirbelsturm, dem Menschen seine Grenzen aufgezeigt hat. Die Natur zu achten und zu schützen, ist also eine Sache, der wir uns alle annehmen sollten. Die andere Sache betrifft unsere Seele. Die geschützte Natur gibt uns gerne ihre Schönheit preis, damit wir uns in ihr wohlfühlen, abschalten können und der Alltag in den Hintergrund rückt.

Solch ein Gefühl stellt sich mitten in der Natur am besten ein. Im Naturpark Harz/ Sachsen-Anhalt wissen wir um einen Platz, an dem Sie einerseits den Komfort eines sehr guten Mittelklassehotels genießen können und andererseits, in welche Richtung Sie auch schauen, die Natur immer im Blick haben – von entsprechend reiner Luft ganz zu schweigen! Im wunderschönen Tal der Selke, einem Nebenfluss der Bode, liegt der einstige Kurort Alexisbad.

Seit fast zwei Jahrzehnten erfreut er sich der großen Beliebtheit auch unserer Senioren. Nur 42 Einwohner zählt der Ortsteil des Städtchens Harzgerode. Doch Langeweile ist hier ein Fremdwort. Es geht hoch her im MORADA Hotel Alexisbad und beginnt bereits mit Morgengymnastik (wer möchte), setzt sich fort über einen geführten Ortsspaziergang, eine geführte Wanderung (idealerweise mit Halt an der „Gulaschkanone“), „All inclusive-Angebote“ sind besonders in der dunkleren Jahreszeit willkommen und zahlreiche Veranstaltungen, wie Tanzabend, Diavortrag, Brauchtumsgruppe… gestalten die Abende gesellig und kurzweilig.

Der Blick aus dem Fenster animiert tagsüber gerade dazu, hinaus in die herrliche Landschaft zu gehen, auf die vielen Wanderwege, die nicht nur irgendwohin, sondern zu regionalen Kulturgütern, wie dem Friedensdenkmal oder der Verlobungsurne auf dem Habichtsteinfelsen, führen. Viele Wanderer und Spaziergänger zieht es auch zum Luisentempel. Das ist ein Eisenguss aus dem Jahre 1823, den der Herzog Alexius von Anhalt-Bernburg seiner Tochter widmete.

Das persönliche Wohlgefühl, welches die Möglichkeiten der Freizeitbeschäftigung und die angenehme Atmosphäre des Hotels verbreiten, lässt Jahr für Jahr immer mehr Gäste wiederkommen. Stetig steigt die Zahl derer, die einerseits die Vorteile des Preisnachlasses bei Selbstanreise nutzen und andererseits ihr E-Bike gleich mitbringen. Sie haben festgestellt, dass sie das, was sie im vorigen Jahr per Pedes erwandert haben, auch problemlos mit dem Elektrofahrrad erreichen können und darüber hinaus der Ausflugsradius weiter wird. Die Wanderwege fungieren dabei gleichzeitig als Radwege.

Apropos Ausflüge: Wenn es darum geht, verlassen sich die Senioren doch lieber auf die gute Organisation des SKAN-CLUB 60 plus. Da gibt’s auf fakultativen Ausflügen dann beispielsweise schon mal eine Stadtführung in Wernigerode, wenn gewünscht, wird ein Stopp in der Schokoladenfabrik eingelegt, der Kyffhäuser mit dem Barbarossadenkmal und das Panorama in Bad Frankenhausen sind interessant, gerne nehmen sie einen „Wegweiser“ in Leipzig in Anspruch und lassen sich durch den Oberharz von Kurstadt zu Kurstadt führen.

Besonders in der Vorweihnachtszeit sind sie sehr begehrt, die Konzerte in der Alexisbader Kapelle, gegenüber dem MORADA Hotel. Ganz in der Nähe befindet sich der Bahnhof der Selketalbahn, der ältesten der Harzer Schmalspurbahnen und wenn doch mal ein Einkaufs„bummel“ auf die Schnelle gewünscht wird, dann kann über die kostenfreie HATIX/Harz-Gastkarte in Alexisbad bis in die Abendstunden stündlich der Bus genutzt werden, der in wenigen Minuten das Städtchen Harzgerode mit „Edeka“, Sparkasse, „Rewe“, Friseur… erreicht.

Sie sehen: Die Tage sind mehr als ausgefüllt. Der Abend lädt zum Ausklingen an der gemütlichen Hotelbar „Selkestube“ ein, bevor das müde Haupt im behaglich-modernen Zimmer aufs Kissen gelegt wird – in Erwartung auf einen neuen, schönen, erlebnisreichen Tag.

Passende Reise zu diesem Artikel:

8-Tage-Seniorenreise schon ab € 308,- p.P.

Naturerlebnis Harz & bunte Fachwerkpracht

MORADA Hotel Alexisbad

Aktuelle Angebote

8-Tage-Seniorenreise - Sommer an Rhein, Neckar und Saar

8 Tage ab

€ 645,-

Reisebüro finden