6-Tage-Seniorenreise

Das Riesengebirge

Entdeckungen in Rübezahls Reich

  • Inklusive Ausflüge

Der Herr der Berge wird der Sage nach nicht gern „Rübezahl“ genannt. Seine Gestalt soll sich wundersam wandeln, ebenso wie sein Gemüt. In seinem Refugium, dem Riesengebirge, zeigt sich die Natur von ihrer schönsten und gewaltigsten Seite, so dass es wenig verwundert, dass hier ein Naturgeist sein Unwesen treiben soll. Reisen Sie mit dem SKAN-CLUB 60 plus in das aufregende Riesengebirge, einem der ältesten Urlaubsziele Europas und entdecken Sie Natur, Kultur und vieles mehr.

Hotel Dziki Potok

Das Hotel Dziki Potok befindet sich am Fuße der Schneekoppe im polnischen Krummhübel (Karpacz). Die gemütlichen Zimmer sind mit Dusche, WC, Föhn, Telefon und Fernseher ausgestattet. Das Abendessen wird im Restaurant serviert. Bar, Terrasse, Hallenbad und Sauna runden das Angebot der Unterkunft ab.



1. Tag: Anreise Krummhübel (Karpacz).

Ihren SKAN-CLUB 60 plus-Reisebetreuer/Reiseleiter nehmen Sie auf dem Weg nach Polen auf. Am Abend erreichen Sie Krummhübel.

2. Tag: Krummhübel und Schneekoppe.

Die aus dem 13. Jahrhundert stammende Stabkirche Wang, die Mitte des 19. Jahrhunderts aus Norwegen überführt wurde, gehört mit dem imposanten Glockenturm zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten des renommierten Urlaubsortes. Per Sessellift können Sie zur Schneekoppe fahren, dem höchsten Berg der Sudeten. Über den Hauptkamm des Riesengebirges ist es möglich bis zur kleinen Teichbaude zu wandern. Per Sessellift geht es zurück ins Tal.

3. Tag: Hirschberger Tal (ca. 80 Kilometer)

Es ist das Tal der Schlösser und Burgen, denn das Vorland des Riesengebirges wurde, ob seiner beschaulichen Lage mit Blick auf das Gebirge, vom europäischen Adel als Urlaubsregion erschlossen. Zu den prächtigen Häusern gehört auch die Residenz des Dichters Gerhart Hauptmann, der im Haus Wiesenstein viel Zeit verbrachte. Nach dem Besuch in dem ihm gewidmeten Museum geht es weiter in das barocke Städtchen Hirschberg (Jelenia Gora) und in die Anwesen nach Lomnitz und Schildau.

4. Tag: Breslau und Kirche Schweidnitz (ca. 250 Kilometer)

Zu den größten Städten Polens gehört Breslau. Sie ist gleichzeitig Hauptstadt Schlesiens und hat dank Oder und ihren Nebenflüssen zahlreiche Brücken, die das Stadtbild prägen. Eine Führung durch die Altstadt, die Dominsel, der Sandinsel und dem geschichtsträchtigen Rathaus bringt Ihnen Breslau näher. Auf der Rückfahrt halten Sie an der imposanten evangelischen Friedenskirche „Zur Heiligen Dreifaltigkeit“ in Schweidnitz (Świdnica).

5. Tag: Schloss Fürstenstein und Kloster Grüssau – Musikabend im Hotel. (ca. 120 km)

Das größte Schloss Schlesiens liegt in der Nähe von Waldenburg (Wałbrzych). Aufwendige Restauration und Pflege haben aus dem während des Zweiten Weltkrieges verbauten und teilweise zerstörten Bauwerk wieder ein wahres Schmuckstück geschaffen. Der Stilmix aus Romantik, Gotik, Barock und Jugendstil ist absolut lebenswert. Danach fahren Sie weiter zum Kloster Grüssau, wo die große Marienkirche einen Besuch lohnt. Für einen gelungenen Abschluss Ihrer Reise sorgt das musikalisch untermalte Abendessen im Hotel.

6. Tag: Heimreise


Reisepreis pro Person im DZ

498,-

  • Einzelzimmerzuschlag: € 60,-
  • Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,-
Lieber telefonisch buchen? Gerne!
Kostenfreie Buchungshotline

0800 - 123 19 19

täglich (auch Sonn- und Feiertags) von 08:00 bis 20:00 Uhr

Termine & Preise

(Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin)

27.05.2019 - 01.06.2019 1 € 498,00  
17.06.2019 - 22.06.2019 2 € 498,00  
22.07.2019 - 27.07.2019 1 € 498,00 anfragen »
05.08.2019 - 10.08.2019 2 € 498,00 anfragen »
26.08.2019 - 31.08.2019 1 € 498,00 anfragen »
09.09.2019 - 14.09.2019 2 € 498,00 anfragen »

Zustiegsregionen

1 Alt-Arnsberg, Altenburg, Arnstadt, Attendorn, Bestwig, Bochum, Bonn, Bottrop, Chemnitz, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf, Duisburg, Eisenach, Erfurt, Eslohe, Essen, Finnentrop, Freiberg, Gelsenkirchen, Gera, Grevenstein, Hagen, Jena, Kassel, Köln, Lennestadt, Lünen, Meschede, Mönchengladbach, Moers, Neheim-Hüsten, Oberhausen, Olsberg, Schmallenberg, Sundern, Unna, Wuppertal, Zeitz und Zwickau

2 Ahlen, Bad Salzuflen, Beckum, Bielefeld, Braunschweig, Celle, Dessau, Döbeln, Dresden, Ennigerloh, Gifhorn, Gütersloh, Halberstadt, Haldensleben, Halle, Hamm, Hannover, Leipzig, Liesborn, Lippstadt, Magdeburg, Münster, Neubeckum, Oelde, Olpe, Osnabrück, Paderborn, Peine, Rheda-Wiedenbrück, Soest, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wolfenbüttel

Leistungen

  • Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC und Getränkeselfservice
  • 5 Übernachtungen im Hotel Dziki Potok in Krummhübel
  • Alle Zimmer mit Dusche und WC
  • 5 × Frühstück
  • 4 × Abendessen
  • 1 × Abendessen mit Musik
  • Besuch in Krummhübel
  • Fahrt mit dem Sessellift in Richtung der Schneekoppe
  • Besuch in Hirschberg
  • Besuch Schloss Lomnitz und Schloss Schildau
  • Stadtführung Breslau
  • Eintritt in die Kirche Wang
  • Eintritt Gerhart-Hauptmann-Haus
  • Eintritt Friedenskirche Schweidnitz
  • Eintritt Schloss Fürstenstein
  • Eintritt Kloster Grüssau
  • Kostenlose Nutzung des Hallenbades und der Sauna
  • SKAN-CLUB 60 plus Reisebetreuung/Reiseleitung ab/bis Deutschland
Symbolbild
Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet

Sie können sich hier die Katalogseiten dieser Reise als PDF-Dokument herunterladen.

Download