8-Tage-Seniorenreise

Grefrath – Ihr Tor zum Niederrhein

Köln, Düsseldorf, Maastricht, Lüttich

  • Inklusive Ausflüge und Schifffahrt

Der Niederrhein, ein Ort, der Freiheit und Weite verkörpert. Die Landschaft erstreckt sich mit ihrem endlosen Horizont, saftig grünen Wiesen, ruhigen Flüssen und malerischen Wäldern, die das Herz von Naturliebhabern höherschlagen lassen. Besuchen Sie die zahlreichen Museen und bewundern Sie einzigartige Sammlungen zeitgenössischer Kunst von internationalem Rang. Tauchen Sie ein in die faszinierende Regionalgeschichte, die in den Volkskundlichen Museen lebendig wird. Ihr Reiseziel führt Sie in den Westen Deutschlands, genauer gesagt nach Grefrath, einer charmanten Stadt, die von atemberaubender Natur umgeben ist. Grefrath liegt im Herzen des Naturparks Schwalm-Nette und bietet Erholungssuchenden und Naturliebhabern eine perfekte Oase der Ruhe. Nur einen Katzensprung entfernt erwartet Sie die historische Stadt Kempen. Schlendern Sie durch die verwinkelten Gassen der reichen Altstadt und entdecken Sie die kurkölnische Landesburg mit dem belebten Buttermarkt. Aachen, eine Stadt am Dreiländereck, erwartet die Besucher mit vielfältigen kulturellen und architektonischen Einflüssen aus den Nachbarländern. Bestaunen Sie die historische Altstadt mit ihrem imposanten Rathaus und den weltberühmten Aachener Dom.

Ausflug Köln (Kölner Dom, Altstadt) inkl. Rheinschifffahrt bis Königswinter

Köln ist Touristenmetropole, Medien-, Messeund Universitätsstadt. Seit Jahrhunderten gilt der Kölner Dom, dritthöchstes Kirchengebäude der Welt, als Wahrzeichen der Stadt am Rhein, über den unter anderem die bekannte Hohenzollernbrücke führt. In einer Höhe von fast einhundert Metern hat man im Südturm eine atemberaubende Aussicht auf Köln. In der Kölner Altstadt pulsiert das Leben. Genießen Sie die Atmosphäre in den Brauhäusern, Kneipen und Lokalen sowie am Rheinufer, bevor es auf einer Rheinschifffahrt nach Königswinter weitergeht.

Ausflug Düsseldorf mit der einzigartigen Altstadt, Königsallee (Kö) und Rheinufer-Promenade

Düsseldorf, die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen, bietet eine tolle Mischung aus moderner und historischer Architektur. Düsseldorfs Prachtboulevard mit seinen luxuriösen Boutiquen ist jedem ein Begriff. Diesen sowie die Altstadt mit der „längsten Theke der Welt“ und vieles mehr kann man hier entdecken. Abseits vom Trubel der Stadt kann man an der Rheinuferpromenade, gesäumt von diversen Terrassengaststätten, entspannen und den Tag Revue passieren lassen.

Ausflug in die holländische Stadt Maastricht und ins belgische Lüttich

Nicht weit von Grefrath entfernt liegen Holland und Belgien. Maastricht, eine der ältesten Städte Hollands, bietet reiche Feinkostläden und Restaurants, die Essen und Getränke für den großen und kleinen Hunger parat haben. Die Stadt beeindruckt mit ihrer idyllischen Lage an der Maas, die sie durchfließt und von der Servatiusbrücke überspannt wird, mit verwinkelten Gassen in der Altstadt, den eng stehenden Häusern und ihren historischen Bauten. Die Reise geht weiter in die Wallonie. Umrahmt von bewaldeten Hügeln erwartet Sie die Stadt Lüttich mit der Treppe „Montagne de Beuren“, dem Jugendstil, der auf die Moderne trifft, die Lütticher Waffeln und verschiedenen eindrucksvollen Sakralbauten.

PP-Hotel Grefrather Hof

Aufgeteilt in ein Haupthaus, in dem Restaurant, Bar/Bistro, Hallenbad, Sauna sowie ein Teil der Gästezimmer angesiedelt sind, und in das „Haus Grunewald“, bietet Ihnen Ihre SKAN-CLUB 60 plus-Unterkunft komfortable Zimmer. Diese sind in jedem Haus mit einem Lift erreichbar und mit Bad bzw. Dusche, WC, Föhn und Kosmetikspiegel, sowie Fernseher, Telefon und WLAN ausgestattet. Wer mag, kann auf der hoteleigenen Bahn kegeln. Bei schönem Wetter lockt die Sommerterrasse ins Freie.



1. Tag: Anreise Grefrath

2.–7. Tag: Aufenthalt

Die Gemeinde Grefrath verfügt über viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Hier kann man auf der Niers paddeln oder entlang des Flusses wunderbar spazieren. Gemütlich geht es auf dem Wochenmarkt und der Pfarrkirche im Ortszentrum zu. Es begegnen Ihnen auffällig viele Backsteinhäuser, Bäckereien, Eis-Cafés, ein interessantes Freilichtmuseum rund um das Wasserschloss Dorenburg sowie die Burgruine Uda mit Blick über die Dächer Grefraths. Grefrath lädt in seinem Erholungspark mit Voliere, Kneippbecken, Springbrunnen und altem Baumbestand zum Entspannen ein – ein schönes Pendant also zu den großen Städten, die Sie auf Ihren Ausflügen besuchen werden.

8. Tag: Rückreise


pro Person im DZ/ZB, inkl. HP, ab

858,-

  • Einzelzimmerzuschlag € 175,–
  • Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,-
Lieber telefonisch buchen? Gerne!
Kostenfreie Buchungshotline

0800 - 123 19 19

täglich (auch Sonn- und Feiertags) von 08:00 bis 18:00 Uhr

Termine & Preise

(Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin)

18.05.2024 - 25.05.2024 1 € 858,00 anfragen »
25.05.2024 - 01.06.2024 2 € 878,00 anfragen »
01.06.2024 - 08.06.2024 3 € 878,00 anfragen »
08.06.2024 - 15.06.2024 4 € 878,00 anfragen »
15.06.2024 - 22.06.2024 1 € 878,00 anfragen »
22.06.2024 - 29.06.2024 2 + 5 € 878,00 anfragen »
29.06.2024 - 06.07.2024 3 € 878,00 anfragen »
06.07.2024 - 13.07.2024 4 € 858,00 anfragen »
13.07.2024 - 20.07.2024 1 € 858,00 anfragen »
20.07.2024 - 27.07.2024 2 € 858,00 anfragen »
27.07.2024 - 03.08.2024 3 € 858,00 anfragen »
03.08.2024 - 10.08.2024 4 € 878,00 anfragen »

Zustiegsregionen

1 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig, Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf, Duisburg, Ennigerloh, Essen, Gelsenkirchen, Grevenbroich, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herne, Köln, Krefeld, Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede, Mönchengladbach, Moers, Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olsberg, Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg, Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

2 Braunschweig, Celle, Gifhorn, Goslar, Göttingen, Hamburg, Hannover, Hildesheim, Kassel, Lübeck, Lüneburg, Nienburg, Northeim, Peine, Autohof Rhüden, Salzgitter, Schwerin, Soltau, Wismar, Wolfenbüttel und Wolfsburg

3 Altenburg, Arnstadt, Berlin, Brandenburg, Burg, Dessau, Eisenach, Erfurt, Gera, Gotha, Halberstadt, Haldensleben, Halle, Jena, Leipzig, Magdeburg, Naumburg, Neubrandenburg, Neustrelitz, Potsdam, Weimar, Wernigerode und Zeitz

4 Bautzen, Chemnitz, Cottbus, Döbeln, Dresden, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder, Freiberg, Fürstenwalde, Hoyerswerda, Reichenbach, Senftenberg, Spremberg und Zwickau

5 Aurich, Bad Zwischenahn, Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst, Emden, Esens, Leer, Oldenburg, Osterholz-Scharmbeck, Sande, Varel und Wilhelmshaven

Beispiele der aus einem wechselnden Angebot vor Ort buchbaren Ausflüge:

Niederrheinisches Städtchen Kempen • Aachen mit der Altstadt, Lindt-Schokolade und der Altstadt von Monschau

Leistungen

  • Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC und Getränkeselfservice
  • 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Bad bzw. Dusche und WC
  • 1 Flasche Mineralwasser auf dem Zimmer
  • 7 × reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 7 × Abendessen als Hausbuffet mit Suppe, 3 Hauptgängen mit Beilagen, Salatbar und Dessert
  • 1 × Kaffee und Kuchen während des Aufenthaltes
  • Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die Hoteldirektion mit Programmvorstellung
  • Willkommensgetränk am ersten Abend zum Abendessen
  • Filmvortrag über die Region
  • Geführter Spaziergang durch Grefrath
  • Besuch des Niederrheinischen Freilichtmuseums
  • Abendspaziergang durch die Parklandschaft von Grefrath
  • Ausflug Köln (Kölner Dom, Altstadt) inkl. Rheinschifffahrt bis Königswinter
  • Ausflug Düsseldorf mit der einzigartigen Altstadt, Königsallee und Rheinufer-Promenade
  • Ausflug in die holländische Stadt Maastricht und ins belgische Lüttich
  • Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus
  • Kostenlose Nutzung von Hallenbad und Sauna
  • Kostenlose Nutzung der Kegelbahn
  • Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team
  • Kofferservice im Hotel
  • WLAN