8-Tage-Seniorenreise

Bischofswerda – das Tor zur Lausitz

Dresden, das Zittauer Gebirge, Bautzen, Görlitz und die Sächsische Schweiz

  • Inklusive Ausflüge und Möglichkeit einer Schifffahrt
  • Zentrale Lage

Ihr Reiseziel führt Sie nach Bischofswerda, das auch als das „Tor zur Oberlausitz“ bekannt ist. Diese bezaubernde Stadt liegt strategisch günstig zwischen einigen der faszinierendsten Regionen Deutschlands. Im Norden erstreckt sich die Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft sowie das malerische Lausitzer Seenland. Im Süden erhebt sich majestätisch der Naturpark Zittauer Gebirge, während im Westen die sächsische Landeshauptstadt Dresden glänzt und im Osten die Europastadt Görlitz auf Sie wartet. Bischofswerda selbst ist ein Schaufenster in die Geschichte. In der Nähe finden Sie Meißen, eine Stadt mit einer tausendjährigen Geschichte. Auf den steilen Hängen eines der kleinsten Weinanbaugebiete Deutschlands reifen köstliche Weine heran. Das Wahrzeichen von Meißen ist zweifellos die spätgotische Albrechtsburg, die majestätisch auf dem mächtigen Meißner Burgberg thront. 1710 war diese Burg Geburtsstätte der Porzellan-Manufaktur Meissen, der ersten Porzellan-Fertigstätte ihrer Art in Europa. Hier können Sie die Kunst der Porzellanherstellung hautnah erleben und einzigartige Stücke bewundern. Im Erzgebirge, einer Region in unmittelbarer Nähe, laden mehr als 100 Museen ein, in die faszinierende Bergbaugeschichte einzutauchen.

Ausflug Dresden – das Elbflorenz des Nordens

Die ehemalige Hauptstadt des Kurfürstentums und Königreichs Sachsen, einst als Florenz an der Elbe weltberühmt, wurde durch den II. Weltkrieg zerstört und erstrahlt nach dem Wiederaufbau als eine der schönsten Städte in Deutschland. Am Ufer der Elbe präsentieren sich die berühmte Semperoper, der Zwinger und die Hofkirche als beliebte Ausflugsziele. Ein echter Publikumsmagnet und ein Symbol der Stadtgeschichte ist die Stein für Stein wiederhergerichtete Frauenkirche (ursprünglich: Kirche Unserer Lieben Frau). Im Umfeld der Frauenkirche entsteht der Neumarkt wieder, mit mehreren Rekonstruktionen von Bürgerhäusern.

Ausflug Zittauer Gebirge mit Bautzen, der Stadt der Türme, und Europastadt Görlitz

Als Teil der sächsisch-böhmischen Grenze bietet das Zittauer Gebirge eine einzigartige Naturlandschaft. Berge, Wälder, Wiesen und Wanderwege sowie Kloster- und Burgruinen begeistern die Besucher. Bautzen ist vor allem für die Altstadt, die Kirchen, Museen oder Galerien, die vielen Türme und die Vielfalt der Kultur berühmt. Wer Görlitz besucht, wird augenblicklich zum Zeitreisenden. Denn auf wenigen hundert Metern lassen sich hier Schätze aus mehr als einem halben Jahrtausend europäischer Architekturgeschichte entdecken. Insbesondere die Häuser in der Altstadt faszinieren mit ihren reich verzierten Fassaden, kunstvollen Gewölben und bemalten Decken aus den verschiedenen Epochen.

Ausflug Sächsische Schweiz – Elbsandsteingebirge und Möglichkeit einer Schifffahrt auf der Elbe

Oberhalb von Dresden fließt die Elbe durch eine der schönsten Landschaften Deutschlands. Das Elbsandsteingebirge wird auch „Sächsische Schweiz“ genannt, weil sich dort weite Aussichten von den Höhen durch Täler und Felsenschluchten bieten. Ein Höhepunkt ist die sehr gut erhaltene Festung Königstein, die auf einem riesigen Tafelberg erbaut und die größte Bergfestung Europas ist. Auf den Seen und großen Flüssen Deutschlands gibt es unzählige Angebote für eine Schifffahrt, doch auf der Elbe zu fahren ist ein besonderes Erlebnis. An vielen Stellen hat hier das Wasser bereits Badewasserqualität erreicht.

Hotel Evabrunnen

Das Hotel Evabrunnen in Bischofswerda besticht durch individuellen Service, gepflegte Atmosphäre, liebevoll und modern eingerichtete Zimmer und seine schmackhafte gutbürgerliche Küche. Die gemütlich und zeitlos modern eingerichteten Zimmer sind ausgestattet mit Dusche/WC, Haartrockner, Sat-TV mit Radioprogrammen, Schreibtisch, Minibar, Telefon und kostenlosem WLAN-Zugang. Die einzelnen Etagen erreichen Sie bequem mit dem Lift.



1. Tag: Anreise Bischofswerda

2.–7. Tag: Aufenthalt

Nicht weit von Dresden entfernt wird Bischofswerda unter den Einheimischen auch als „Schiebock“ bezeichnet. Viele Legenden ranken sich um diesen Spitznamen, der die Holzkarren zum Warentransport unwiderruflich mit der Stadt verbindet. Allerlei Sehenswürdigkeiten und Attraktionen sind hier zu finden. Der im klassizistischen Stil erbaute Bischofssitz beeindruckt vor allem durch seine Architektur und den liebevoll gestalteten Innenhof. In ihm befinden sich die städtische Bibliothek sowie die Carl-Lohse-Galerie. Mit der alten Töpferei, der Fronfeste und der Postmeilensäule gibt es viele weitere historische Stätten, die sich zur Besichtigung eignen. Dank seiner guten Lage eignet sich der Ort hervorragend, um den Rest der Region kennenzulernen (siehe gesonderten Hinweis).

8. Tag: Rückreise


pro Person im DZ/ZB, inkl. HP, ab

775,-

  • Einzelzimmerzuschlag: € 130,-
  • Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,-
Lieber telefonisch buchen? Gerne!
Kostenfreie Buchungshotline

0800 - 123 19 19

täglich (auch Sonn- und Feiertags) von 08:00 bis 18:00 Uhr

Termine & Preise

(Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin)

07.04.2024 - 14.04.2024 1 € 775,00 anfragen »
21.04.2024 - 28.04.2024 1 € 775,00 anfragen »
05.05.2024 - 12.05.2024 3 € 795,00 anfragen »
26.05.2024 - 02.06.2024 2 € 795,00 anfragen »
14.07.2024 - 21.07.2024 1 € 795,00 anfragen »
04.08.2024 - 11.08.2024 4 € 795,00 anfragen »
25.08.2024 - 01.09.2024 3 € 815,00 anfragen »
08.09.2024 - 15.09.2024 1 € 815,00 anfragen »
22.09.2024 - 29.09.2024 3 € 815,00 anfragen »
06.10.2024 - 13.10.2024 1 € 795,00 anfragen »

Zustiegsregionen

1 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig, Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf, Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Gelsenkirchen, Grevenbroich, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt, Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede, Moers, Mönchengladbach, Münster, Neheim- Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olsberg, Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg, Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

2 Braunschweig, Celle, Eisenach, Gifhorn, Goslar, Göttingen, Hamburg, Hannover, Hildesheim, Kassel, Kiel, Lübeck, Lüneburg, Neumünster, Nienburg, Northeim, Peine, Salzgitter, Schwerin, Soltau, Wismar, Wolfenbüttel und Wolfsburg

3 Arnstadt, Berlin, Brandenburg, Burg, Dessau, Erfurt, Güstrow, Halberstadt, Haldensleben, Halle, Jena, Leipzig, Naumburg, Magdeburg, Neubrandenburg, Neuruppin, Neustrelitz, Potsdam, Weimar und Wernigerode

4 Altenburg, Bautzen, Chemnitz, Cottbus, Döbeln, Dresden, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder, Freiberg, Fürstenwalde, Gera, Hoyerswerda, Reichenbach, Senftenberg, Spremberg, Zeitz und Zwickau

Beispiele der aus einem wechselnden Angebot vor Ort buchbaren Ausflüge:

Rundfahrt Erzgebirge und Spielzeugstadt Seiffen • Porzellan- und Weinstadt Meißen und Schloss Moritzburg • Oberlausitzer Bergland

Leistungen

  • Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC und Getränkeselfservice
  • 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Dusche, WC und Kühlschrank
  • 1 × Flasche Mineralwasser pro Zimmer
  • 7 × reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 7 × Abendessen als 3-Gang Wahlmenü oder Buffet
  • Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die Hoteldirektion mit Programmvorstellung
  • Willkommenscocktail
  • Geführter Spaziergang durch Bischofswerda
  • Ausflug Dresden – das Elbflorenz des Nordens
  • Ausflug Zittauer Gebirge mit Bautzen, der Stadt der Türme, und Europastadt Görlitz
  • Ausflug Sächsische Schweiz – Elbsandsteingebirge und Möglichkeit einer Schifffahrt auf der Elbe
  • Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus
  • Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team
  • Kofferservice im Hotel
  • WLAN