15-Tage-Seniorenkurreise

Erleben Sie einen traumhaften Kururlaub in Swinemünde

Hotel Sobótka

  • Inkl. Vollpension
  • Preisnachlass bei Selbstanreise

Fast endlos lang scheinen sie zu sein, die Ostseestrände unseres östlichen Nachbarn, Polen. Breit und feinsandig sind sie zudem und laden zu langen Spaziergängen an jodhaltiger Luft. Wer nicht so weit laufen kann, setzt sich auf eine Bank an der Promenade hinter den Dünen und beobachtet von dort aus die Strandgänger und das Auf und Ab der Wellen. Es ist auch das „Gold des Meeres“, der Bernstein, nach dem sich der eine oder andere bückt. Atemwege, Herz und Kreislauf kommen hier zur Ruhe. Ein wahres Erholungsparadies ist die größte Stadt auf der Insel, Swinemünde heißt Sie, und ist bei Kurgästen von nah und fern bestens bekannt für ihren Sandstrand, wohltuend gemäßigtes Seeklima, viele Sonnentage, Naturmoor und Solequellen. Im Norden wird die Inselstadt von der Ostsee, im Osten vom Fluss Swine und im Süden vom Stettiner Haff umgeben. Einst zählte Swinemünde zu den „Kaiserbädern“ und ist mit ebendiesen durch die längste Strandpromenade Europas verbunden. Glanzvoll restaurierte Villen aus der Belle Époque im Kurviertel erinnern an Swinemündes Kurtradition. Die rund vierzigtausend Einwohner zählende Kurstadt erstreckt sich auf drei Inseln: Usedom, Wollin und Kaseburg. Eine wechselvolle Geschichte ist ihnen wohl allen gemeinsam. Historisches verschmilzt mit viel Neuem. Im Stadtgebiet von Swinemünde trifft der Besucher auf die imposanten Hafenanlagen und auf Fort Gerhard. Die Mühlenbake, das Wahrzeichen von Swinemünde, ist einen Ausflug ebenso wert, wie eine weitere Sehenswürdigkeit der Stadt, die man sich nicht entgehen lassen darf: Der Leuchtturm. Mit seinen 68 Metern war er zu seiner Bauzeit der höchste Turm der Welt und ist heute noch der höchste an der Ostsee. 300 steinerne Stufen führen zu einer Plattform, die auf einer Höhe von circa 22 Metern liegt und eine Aussicht über die Ostsee, den Strand und die Insel Usedom bietet. Auf der Usedomer Seite des Kurortes steht das berühmte Fort Aniola aus der Mitte des 19. Jahrhunderts (im Volksmund Engelsburg genannt).

Natur pur

Auch das Umland von Swinemünde bietet viele Ausflugsziele und Attraktionen. Ein Tagesausflug – ob per Schiff oder Bus – in die Kaiserbäder Bansin, Ahlbeck und Heringsdorf oder in die polnischen Städte Misdroy und Kolberg lohnt sich immer. Im Hinterland von Usedom und der Insel Wollin wartet eine fast unberührte, zauberhafte Naturlandschaft mit Wäldern, Wandergebieten und Vogelschutzgebieten. Nationalparks und Naturschutzgebiete reihen sich hier aneinander und wirken zwischen den Gräsern und Bäumen nahezu verwunschen. Die traumhafte Endmoränenlandschaft bietet sich bestens dazu an, die Pflanzen- und Tierwelt der Insel zu entdecken und mit ein bisschen Glück trifft man Seeadler, Bieber und andere seltene Tiere.

Nachfolgend aufgeführte Kuranwendungen können vom Arzt verordnet werden:

• Rückenmassage • Ganzkörpermassage • Klassische Massage • Nackenmassage • Arm-/Beinmassage • Gesichtsmassage • Fußreflexmassage • Wasserbettmassage • Hydromassage • Perlbad • Ozonbad • Salzbad • Moorpackung • Lasertherapie • Body Detox • Kinesilogytaping • Magnetfeldtherapie • Elektrotherapie • Iontophorese • Ultraschall • Gymnastik • Inhalation • Solluxlampe

Hotel OWS Sobótka

Das Hotel liegt am südlichen Rand des Bäderviertels von Swinemünde und gegenüber vom Hotel befindet sich eine Parkanlage, durch die Sie den Kurpark und die Innenstadt erreichen. Die Zimmer sind mit Dusche, WC, Bademantel, Fernseher und teilweise Balkon ausgestattet und per Lift erreichbar. Eine Bar, ein Café mit Terrasse, Speisesaal und eine Kur- und Wellness-Anwendungsabteilung mit Gymnastikraum sowie ein Garten werden zusätzlich geboten.



1. Tag: Anreise Swinemünde

2. – 14. Tag: Aufenthalt

Erholung, Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden stehen in Swinemünde an erster Stelle. Die zahlreichen Anwendungen bieten für viele Besucher ein erinnerungswürdiges Erlebnis. Es erwarten Sie Massagen, Fango, Akupressur, Moor,- Sole- und Heilbäder und natürlich jede Menge jodhaltige, frische Seeluft. Spaziergänge entlang des Sandstrandes oder auf Europas längster Promenade sowie vor Ort buchbare Ausflüge (siehe gesonderten Hinweis) vervollständigen ihr Kurerlebnis. Doch auch die Innenstadt hat einiges zu bieten. So verzaubern das historische Rathaus mit seinem imposanten Turm, die Kirchen Ave Maris Stella und die Christuskirche, das Bürgerhaus und der Lutherturm, der als einziges von der zerstörten Lutherkirche übrig geblieben ist und von einem Café aus eine wunderbare Aussicht auf den Kurort bietet. Gebummelt wird im großen Einkaufszentrum – dem „Corso“ und die Mühlenbake, das Wahrzeichen von Swinemünde, ist einen Ausflug ebenso wert, wie der 68 Meter hohe Leuchtturm, dessen Plattform eine wunderbare Aussicht über die Ostsee, den Strand und den Kurort bietet.

15. Tag: Rückreise


Pro Person im DZ/ZB, inkl. Vollpension, ab

875,-

  • Einzelzimmerzuschlag: € 140,-
  • Preisnachlass bei Selbstanreise: € 50,- p. P.!
  • Kurtaxe wird vor Ort erhoben.
  • Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,-
Lieber telefonisch buchen? Gerne!
Kostenfreie Buchungshotline

0800 - 123 19 19

täglich (auch Sonn- und Feiertags) von 08:00 bis 18:00 Uhr

Termine & Preise

(Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin)

24.04.2021 - 08.05.2021 1 € 875,00 beendet
08.05.2021 - 22.05.2021 2 € 875,00 beendet
22.05.2021 - 05.06.2021 3 € 995,00 beendet
05.06.2021 - 19.06.2021 4,5 € 995,00 beendet
19.06.2021 - 03.07.2021 1 € 1.075,00 beendet
03.07.2021 - 17.07.2021 2 € 1.075,00 beendet
17.07.2021 - 31.07.2021 3 € 1.075,00 beendet
31.07.2021 - 14.08.2021 4,5 € 1.075,00 beendet
14.08.2021 - 28.08.2021 1 € 1.075,00 beendet
28.08.2021 - 11.09.2021 2 € 1.005,00 beendet
11.09.2021 - 25.09.2021 3 € 1.005,00 beendet
25.09.2021 - 09.10.2021 4,5 € 875,00 beendet

Zustiegsregionen

1 Altenburg, Arnstadt, Berlin, Dessau, Eisenach, Erfurt, Gera, Gotha, Halle, Jena, Kassel, Leipzig, Naumburg, Potsdam, Weimar und Zeitz

2 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig, Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf, Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich, Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt, Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede, Minden, Mönchengladbach, Moers, Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg, Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg, Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal

3 Bautzen, Chemnitz, Cottbus, Döbeln, Dresden, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder, Freiberg, Fürstenwalde, Görlitz, Hoyerswerda, Reichenbach, Senftenberg, Spremberg und Zwickau

4 Brandenburg, Braunschweig, Burg, Celle, Gifhorn, Goslar, Halberstadt, Haldensleben, Hannover, Helmstedt, Hildesheim, Magdeburg, Nienburg, Northeim, Peine, Autohof Rhüden, Salzgitter, Stendal, Wernigerode, Wolfenbüttel und Wolfsburg

5 Aurich, Bad Zwischenahn, Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst, Emden, Hamburg, Leer, Lübeck, Lüneburg, Neubrandenburg, Neustrelitz, Oldenburg, Osterholz- Scharmbeck, Papenburg, Sande, Schwerin, Soltau, Uelzen, Varel, Wilhelmshaven und Wismar

Beispiele der aus einem wechselnden Angebot vor Ort buchbaren Ausflüge:

Vor Ort buchbare Ausflüge
(Beispiele aus einem wechselnden Angebot)

  • Stadtrundfahrt Swinemünde mit dem „Świnousjście Express“ (deutschsprachige Informationen)
  • Hafenrundfahrt mit dem Panoramaschiff
  • Kolberg mit Stadtführung
  • Inselrundfahrt Wollin
  • Stettin mit Stadtführung
  • Rund um Usedom, Heringsdorf, Kasibor und Wasserschloss Mellenthin
  • Pommerns Riviera

Leistungen

  • Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC und Getränkeselfservice
  • 14 Hotelübernachtungen in komfortablen Zimmern mit Dusche, WC und Bademantel
  • 14 × reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 13 × Mittagessen als 3-Gang-Menü
  • 14 × Abendessen als Buffet mit Salatanteil
  • Getränke während der Einnahme der Mahlzeiten wie z. B. Wasser, Tee und Saft
  • Lunchpaket am Tag der Abreise
  • Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die Hoteldirektion mit Programmvorstellung
  • Willkommenscocktail
  • Geführte Spaziergänge
  • 2 × Tanzabend pro Woche
  • Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus
  • Kostenlose Nutzung der Sauna und des Fitnessraumes
  • Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team
  • Kofferservice im Hotel
  • WLAN

Kurleistungen

  • Eingangs- und Abschlussuntersuchung durch einen deutschsprachigen Arzt
  • 12 Anwendungen (2 × täglich – außer am Wochenende und polnischen Feiertagen)
  • Bestätigung über die durchgeführten Behandlungen für die Krankenkasse mit Preisangaben